Wunderbar Wanderbar

Wandern und E-Biken im Alzeyer Land

Das ganze Jahr über können Sie Alzey und unsere Region aktiv erleben und kennenlernen. Zahlreiche Wander- und Radwanderwege starten in unmittelbarer Umgebung. Von gemütlich bis anspruchsvoll, von Natur pur bis Kultur total, wie zum Beispiel der Alzeyer Kunst und Kulturwanderweg. Rheinhessen ist ein Touren- und Wanderparadies, mit wundervollen Eindrücken und Erlebnissen auf Schritt und Tritt.

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Wandermöglichkeiten ab und rund um Alzey, begeben Sie sich auf spannende Spurensuche oder machen Sie sich auf ganz flotten Sohlen auf den Weg!

Unser Tipp:  Die Hiwweltour "Aulheimer Tal", ein "Premiumwanderweg" oder einfach nur zu Fuß, - und wer mag mit dem E-Bike -, von Wingertshäuschen zu Wingertshäuschen.

Für Insider-Routentipps stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fragen Sie uns!

Wandern im Alzeyer Land

    Hiwweltour Aulheimer Tal

    Entlang und über die rheinhessischen Hügelchen, Rheinhessens Vielfalt erlaufen.

    Eine abwechslungsreiche Wanderung mit Panoramablicken über die Rheinhessische Schweiz. Mit Weinbergen, Wiesen und Wald und als Top der Flonheimer Trullo. Da gibt es tolle Fotomotive als Erinnerung für Ihr Fotoalbum.

    2022 wurde die Tour vom Wandermagazin als zweitschönster Wanderweg in der Kategorie Tagestouren prämiert.

    Der Tour-Start kann idealerweise direkt vom "Weinhotel Kaisergarten" aus erfolgen.

    Rundweg: 13,3 km
    Dauer: ca. 3:45 Stunden
    Aufstieg: 165 hm
    Abstieg: 165 hm
    Höchster Punkt: 275 hm
    Tiefster Punkt: 147 hm

    Start: Flonheim - Parkplatz an der Adelberghalle (Zuweg) (173 m)
    Ziel: Flonheim - Parkplatz an der Adelberghalle (Zuweg)

    Beste Jahreszeit: März bis Oktober

    Als Ausrüstung wird empfohlen:
    Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung, Rucksackverpflegung

    Und für die Rucksackverpflegung haben wir etwas ganz Besonderes für Sie:
    Unseren Picknick-Rucksack mit "Weck, Worscht und Woi"
    Wir packen Ihnen dazu einen Picknick-Leih-Rucksack mit Leckereien und hauseigenem Wein samt Wanderkarte für einen tollen Tag für 25,00 € pro Zimmer / Tag.

    Text © Rheinhessen-Touristik GmbH

    Mühlenwanderweg

    Vorbei an alten Mühlen durch Dautenheim. Dann an der Raumühle und Mohenmühle vorbei bis nach Schafhausen. Nach einem kurzer Aufstieg zu den Weinbergen und durch diese wieder zurück nach Alzey.

    Rundweg 15,0 km
    Dauer ca. 3:45 Stunden

    Start: Alzey - Parkplatz an der Berufsbildenden Schule
    Ziel: Alzey - Parkplatz an der Berufsbildenden Schule

    Der Tour-Start kann mit nur wenigen Schritten vom Weinhotel Kaisergarten aus erfolgen.

    Text © Paul, Community Outdooractive

    Küstenweg Rheinhessen - Rundweg Weinheimer Bucht

    Der Küstenweg Rheinhessen bietet die seltene Gelegenheit einer Zeitreise in die erdgeschichtliche Vergangenheit Rheinhessens.

    Die ganze Region war vor 30 Millionen Jahren von einem subtropischen Meer überflutet. Hier in dieser Region verlief die damalige Küstenlinie mit den unterschiedlichsten Küstenformen, zahlreichen Halbinseln, Buchten und einer Inselgruppe aus vulkanischem Untergrund.

    Rundweg 9,7 km
    Dauer ca. 2:30 Stunden

    Start: Evangelische Kirche Alzey-Weinheim
    Ziel: Evangelische Kirche Alzey-Weinheim

    Text © Rheinhessen Touristik GmbH

    Weitere Rundwege des Küstenwegs Rheinhessen:
    "Küstenweg Rheinhessen - Rundweg Flonheim"
    "Küstenweg Rheinhessen - Rundweg Siefersheim, Wöllstein, Neu-Bamberg"
    "Strandpfad der Sinne bei Egckelsheim"

    Wunderbar Erlebbar

    Radfahren im Alzeyer Land

    Die tollsten Sehenswürdigkeiten im Alzeyer Land mit Rückenwind entdecken!

    Fahren Sie mit dem Fahrrad oder E-Bike über die rheinhessischen Hügel oder Hiwwel, wie wir sie nennen. Lassen Sie sich vom einzigartigen Rheinhessen begeistern.

    Alles ganz nach dem Motto: "Einmal im Weinhotel Kaisergarten angekommen, können Sie Ihr Auto stehen lassen und alles zu Fuß oder per Rad erreichen“. Zumindest müssen Sie nur wenig mit dem Auto fahren.

    Für Insider-Routentipps stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Fragen Sie uns!

      Selztal-Radweg

      Mit Rückenwind von der Pfalz bis an den Rhein.

      Der Selztal-Radweg gibt einen guten Querschnitt durch Rheinhessen vom Nordpfälzer Bergland übers rheinhessische Hügelland bis zum Rhein. Die sehenswerte Volkerstadt Alzey und die ehemalige Kaiserpfalz und heutige Rotweinstadt Ingelheim eingeschlossen. Von der Quelle bis zur Mündung wechseln sich reizvolle, weite Täler mit sanften Hügeln ab. Eine abwechslungsreiche, tagesfüllende Entdeckertour. Wer es gemütlich angehen möchte und unterwegs die vielen Gelegenheiten zur Weineinkehr nutzen möchte, lässt die Tour einfach in Nieder-Olm oder Alzey enden.

      Steigen Sie direkt vor dem Weinhotel Kaisergarten in den Selztal-Radweg ein und lernen Sie das rheinhessische Hügelland und das Nordpfälzer Bergland kennen.

      Strecke: 68,6 km
      Dauer: ca. 5:00 Stunden
      Aufstieg: 106 hm
      Abstieg: 351 hm
      Höchster Punkt: 325 hm
      Tiefster Punkt: 80 hm

      Ziel: Ingelheim-Nord: Fähranleger/Rhein-Radweg

      Anforderung:
      In beide Richtungen einfach zu befahren auf ruhigen, eigenen Wegen. Nur wenige, überwiegend sanfte Anstiege. Die Dichte der Ortschaften und Anbindungen erlaubt beliebig lange Abschnitte zu bilden.

      Streckencharakter:

      Wegeführung:
      43 km Wirtschaftswege | 9,5 km Radwege | 13 km Straßen ohne Radwege innerorts | 1,5 km Straßen ohne Radwege außerorts

      Belagsqualitäten:
      Durchgängig asphaltierte Radwege (teils Betonplatten)

      Und für die Rucksackverpflegung haben wir etwas ganz Besonderes für Sie:
      Unseren Picknick-Rucksack mit "Weck, Worscht und Woi"
      Wir packen Ihnen dazu einen Picknick-Leih-Rucksack mit Leckereien und hauseigenem Wein samt Wanderkarte für einen tollen Tag für 25,00 € pro Zimmer / Tag.

      Text © Rheinhessen-Touristik GmbH

      Nach Gau-Ordernheim zum Petersberg

      Die Tour startet in Alzey in Richtung Albig nach Norden über Biebelnheim, weiter nach Bechtolsheim. Sie folgt dem Selztal-Radweg in Richtung Friesenheim hinauf nach Weinolsheim, dann Dolgesheim, Hillesheim, am Petersberg vorbei nach Gau-Odernheim und über Framersheim zurück nach Alzey.

      Der Petersberg mit seinen 245 Metern Höhe liegt zwischen Bechtolsheim und Gau-Odernheim und ist das Highlight der schönen Tour. Der Berg ist mit Weinbewachsen und gewährt von seinem Gipfel einen weiten Blick über das Rheinhessische Hügelland. Er ist ein kultureller Anziehungspunkt aus dem 10. Jahrhundert mit rheinhessischer Siedlungsarchäologie. Auf Informationstafeln finden Sie Informationen zur Geschichte, Kultur und Natur.

      Strecke 38,4 km
      Dauer ca. 2:45 Stunden
      Aufstieg: 134 hm
      Abstieg: 152 hm
      Höchster Punkt: 254 hm
      Tiefster Punkt: 152 hm

      Der Tour-Start kann vom Weinhotel Kaisergarten aus erfolgen.

      Text und Foto Gänsebrunnen © Hans Ewald, Community Outdooractive