Alzey - Rheinhessen

Einfach drauflos (er)leben

Ausflugsziele um Alzey

Kaum setzt man einen Fuß vor die Stadtmauer, steht man in der wunderschönen Urlaubsregion Alzeyer Land. Nur einen Spaziergang vom Hotel entfernt, begrüßen Sie die wundervollen Landschaften der umliegenden Weinberge. Farbenfroh und unglaublich einladend. Eine Auszeit in Rheinhessen, das sind sanfte Hügel und bunte Weinberge, wildromantische Wege in schier endlosen Naturlandschaften und deftige Brotzeiten mit fabelhaften Weinen nach einer schönen Wanderung. Rheinhessen fühlt sich einfach gut an.

Lassen Sie sich inspirieren und sprechen Sie uns für individuelle Tipps für Ihre Touren in unser schönes Umland gerne an.

Drosselgasse

Kleine Gasse ganz groß!
Mit nur 144 Metern ist die Drosselgasse zwar nicht besonders lang, aber wenn’s ums Feiern geht, hat sie eine sehr sehr lange Geschichte! Schon 1727 eröffnete hier das erste Weinhaus, seitdem sind „144 Meter Lebensfreude“ in Rüdesheim am Rhein entstanden. Schon die Römer haben hier ihren Wein gekeltert, später kamen die Seeleute dazu und machten sich auf die Suche nach „Wein, Weib und Gesang“.

Heute spazieren jährlich mehr drei Millionen Besucher durch Deutschlands kleinste Vergnügungsmeile und genießen den gemütlichen Zauber, den die Drosselgasse verströmt. Vielleicht liegt das auch ein bisschen an der schönsten aller Jungfrauen, die irgendwo in den umliegenden Weinberghängen sitzen und jedermann becircen soll. Aber vielleicht liegt es auch an der rheinischen Lebensfreude und dem rheinhessischen Wein, den Sie hier von Tür zu Tür probieren und auf besondere Art erleben können. Auf Drossengassen-Art eben!

Unesco Welterbe

Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal
67 atemberaubend schöne Kilometer! Im Juni 2002 wurde das Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Die Einzigartigkeit dieser Kulturlandschaft liegt aber nicht nur in ihren wunderschönen (Premium)Wanderwegen, Radwege und beeindruckenden Panoramen. Auch der unglaubliche Reichtum an kulturellen Zeugnissen, macht das Welterbe besonders. Die rund 67 Welterbe-Kilometer beherbergen mehr als 40 historische Burgen und Wehranlagen, die die steilen Hänge rund um Bacharach schmücken.
Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch in Bacharach und dem Welterbetal und lassen Sie sich von traumhaft schönen Rhein-Kulissen begeistern.
.

Rheintouren mit dem Schiff

Gemütlichkeit und Lebensart auf dem Rhein
Willkommen an Bord! Erleben Sie die atemberaubend schönen Kulturlandschaften des Mittelrheins vom Wasser aus, bei einer „Bootstour“. Auch auf dem Wasser bietet Ihnen das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal 1000 und 1 Möglichkeit, den schnöden Alltag gegen Abenteuer in der Natur zu tauschen. Stöbern Sie bei der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG, oder bei einem der vielen Anbieter entlang des traumhaft schönen Mittelrheins. Willkommen am Rhein. Willkommen an Bord!

Niederwalddenkmal

Ein großes Stück Geschichte
Ein Ausflug zum Niederdenkmal lohnt sich, denn allein davor zu stehen, ist ein imposantes Erlebnis. Das gesamte Denkmal ragt genau 38,18 Meter in die Höhe, ganz oben, die berühmte Germania. Zu Ihren Füßen ist zu lesen: „Zum Andenken an die einmuehtige siegreiche Erhebung des deutschen Volkes und an die Wiederaufrichtung des Deutschen Reiches 1870 – 1871“.

Das Niederdenkmal ist ein sehenswertes, monumentales Gedenkbauwerk, das man lange und immer wieder neu betrachten kann.
Direkt daneben befindet sich die Rüdesheimer Adlerwarte. Ein Hort für die Könige der Lüfte und Pflegestation, auch für exotische Greifvögel. Hier 40 verschiedene Adler, Geier, Milane, Bussarde und Falken. Niederwalddenkmal und Adlerwarte sind mit der Seilbahn von Rüdesheim aus, super zu erreichen.

Stadt Oppenheim

Wein- und Festspielstadt
Oppenheim ist ein kleines Kulturjuwel. Und das durch und durch. Oder besser: Sowohl ober- als auch unterirdisch! Denn unter der gemütlichen Altstadt mit seiner berühmten Katharinenkirche wartet der Oppenheimer Untergrund. Die Stadt unter der Stadt, die aufgrund von Platzmangel im 13. Jahrhundert entstanden ist. Das Kellerlabyrinth, das Menschen aus aller Welt anlockt! Haben Sie es schon gesehen? Sie ahnen es. In Oppenheim gibt’s in jeder Beziehung viel zu sehen und auch jede Menge Gänsehaut! 

Rheinsteig

Faszinierendes hinter jeder Biegung.
Der rund 320 km lange Rheinsteig ist ein wundervolles Wanderabenteuer, Meter für Meter. Und er ist eine wortwörtlich bewegende Möglichkeit, die herrlichen Natur- und Kulturlandschaften entlang des Rheins kennenzulernen. Ab Bonn führt er durch das sanfte Siebengebirge, um bei Koblenz in das Mittelrheintal einzutauchen. Schmale Wege und anspruchsvolle Steigen führen vorbei an zahlreichen Burgen und Schlössern, hinein in die wildromantische Weinbaulandschaft des Rheingaus, bis nach Wiesbaden. Gut vernetzt und perfekt ausgeschildert bietet er viele Einstiege für kurze und lange Wanderungen und ist auch mit allen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Domstädte

Die Kaiserdome in Speyer, Mainz und Worms. Aufregende Bauwerke am Rhein
Der Dom zu Speyer ist, gemeinsam mit den Kathedralen von Worms und Mainz, DAS Hauptwerk der romanischen Baukunst in Deutschland. Der Kaiser trumpfte mit diesem Bau, im Machtkampf mit dem Papst, richtig mächtig auf. Und das ist bis heute nicht zu übersehen. Und das sollte man auch nicht. Der Wormser Dom entstand zur gleichen Zeit, wie das Nibelungenlied. Es wird vermutet, dass der Dichter den Bau während der Bauzeit gesehen hat. Kein Wunder, dass der Wormser Dom eine prächtige Kulisse für die Nibelungenfestspiele war. Der Mainzer Dom ist der stilistisch vielfältigste der Dreiergruppe und wird gekrönt von einem der bizarrsten Kirchtürme überhaupt. Auch er ist mehr einen Blick und sicher einen Tagestrip wert.

Alle drei Bauwerke entstanden zu Beginn des 2. nachchristlichen Jahrtausends im Abstand von jeweils nur 50 Kilometern. Und alle drei sind bis heute gewaltige Zeitzeugen von mehr als 1000 Jahren.

Weinhauptstadt Mainz

Eine wie keine!
Es gibt viele Orte, die man in Rheinhessen gesehen haben muss und Mainz gehört mit Sicherheit dazu. Denn die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz steht in jeder Beziehung im Zeichen der Lebensfreude und des Genuss. Und Wein spielt dabei eine riesengroße Rolle.

Gästebewertungen Gutscheine Bildergalerie Unverbindliche
Anfrage
Jetzt buchen